History re-imagined

„Spannend, emotional, skurril, lustig“ ist unser Mini-Musical-Festival „History re-imagined“. Wir präsentieren Geschichten, Mythen und Erzählungen rund um 850 Jahre Kloster Oesede und 50 Jahre Stadt Georgsmarienhütte. So ist das ein oder andere sicherlich vorgefallen, manches eventuell nicht ganz genau so passiert, aber auf jeden Fall alles unglaublich sehens- und hörenswert.

Unser 37-köpfiges Ensemble schlüpft in 10 unterschiedlichen Mini-Musicals in beinahe 90 verschiedene Rollen – „History re-imagined“ komponiert für die Waldbühne von 19 kreativen Köpfen aus ganz Deutschland.

 

Das 2021 erarbeitete Konzept von Lars Linnhoff sah es vor, dass Autor:innen und Komponist:innen, die sich größtenteils noch nie zuvor begegnet waren, zusammengeführt wurden und anhand zur Verfügung gestelltem Material (was manchmal ein einzelner Zeitungsartikel oder ein Zeugenbericht sein konnte) ein Musical zu einem für den Ort oder die Stadt geschichtsträchtigen Thema erschaffen sollten. Der künstlerischen Gestaltung waren hierbei keine Grenzen gesetzt, nur bei der Dauer gab es eine strikte Vorgabe: die Stücke sollten nicht länger als 10 Minuten sein.

Und so entstanden eben spannende, emotionale, skurrile und lustige Mini-Musicals zu Geschichten, Mythen und Erzählungen rund um 850 Jahre Kloster Oesede und 50 Jahre Stadt Georgsmarienhütte, welche wir auch in diesem Jahr noch einmal präsentieren.