‚Ein Mann ohne Bedeutung“ ist ein Musical von Stephen Flaherty (Musik), Lynn Ahrens (Liedtexte)
– beide schrieben u.a. das Musical „Rocky“ (zuletzt in Hamburg, bald in Stuttgart zu sehen) – und Terrence McNally (Buch) nach dem gleichnamigen Film von 1994.
Zum Stück:
Erzählt wird die Geschichte von Alfie Byrne, einem Buskontrolleur in Dublin, dessen Herz für das Theater schlägt. Täglich begeistert er seine Fahrgäste mit Versen seines irischen Lieblingsdramatikers Oscar Wilde. Darüber hinaus leitet er mit viel Liebe und Herzblut die Laientheatergruppe in seiner Gemeinde. Als nächstes Projekt möchte er Wildes Meisterstück „Salomé“ zur Aufführung bringen. Den Busfahrer Robbie sieht er als den Helden Jochanaan, als die Prinzessin Salomé möchte er die junge Adele Rice besetzen, die eines Morgens im Bus steht und sofort Alfies Herz gewinnt. Adele und Robby sind allerdings nicht besonders begeistert, Theater zu spielen.
Schließlich kommt es zu einem Eklat zwischen den Mitwirkenden der Theatergruppe und Gemeindemitgliedern. Eine Sondersitzung des Gemeinderats beschließt, dass „Salomé“ nicht aufgeführt werden darf – aufgrund der Themen und des „anrüchigen Tanzes“. Das ist jedoch nur ein Handlungsstrang.
Die Theatergruppe besticht vor allem durch ihre skurrilen Mitglieder, die allesamt ihre Schrullen und Macken haben, aber dennoch liebenswürdig sind. Da gibt es zum Beispiel Carney, den Metzger (er spielt im neuen Stück nur mit, wenn er eine große Rolle bekommt) oder Miss Crowe, Hausfrau und Mutter, die sich gerne an die Jahrhundertinszenierung von „Peter Pan“ erinnert, in der sie schon in der Titelrolle die Gemeindebühne zum Beben brachte.
Alfie, Robbie und Adele tragen jeweils ein großes Geheimnis mit sich herum, die Gruppe darf davon jeweils nichts erfahren. Was genau, kommt erst im Laufe des Stücks ans Tageslicht.
„Ein Mann ohne Bedeutung“ ist ein Musical mit vielen ernsten und tragischen Momenten, gleichzeitig aber auch mit Absurditäten und viel Situationskomik. Die Musik ist stellenweise „typisch Musical“, vor allem aber in einigen Liedern sehr irisch. Die Gemeinschaft steht immer wieder im Vordergrund.

 

 

Besetzung ‚Ein Mann ohne Bedeutung‘

Regie … Lars Linnhoff
Regieassistenz … Tanja Engelmeyer
Musikalische Leitung … Christian Tobias Müller
Choreografie … Annika Dickel
Choreografische Assistenz … Marieke Börger
Produktionsleitung … Tanja Engelmeyer, Thorsten Hülsmann
Probendokumentation … Gesche Wätjen
Ton … Michael Schütte
Bühnenbildentwurf … Hans-Josef Diekmeyer
Bühnenmalerei … Piet Gratzke
Kostümausstattung … Karin Warner

Alle Figuren im Stück:
Alfie Byrne … Werner Knappheide
Lilly Byrne … Uschi Körner
Mrs. Adele Rice … Katjana Fühner, Annika Wesselkamp
Mrs. Rice spielt außerdem einen Querflöte musizierenden Mann im Pub.
Mr. Robbie Fay … Timm Hellermann
Pfarrer Kenny … Michael Dreier
Pfarrer Kenny spielt außerdem Breton Beret.
Mrs. Mary Patrick … Tanja Engelmeyer, Kerstin Hartberger
Mrs. Mary Patrick spielt außerdem Frankie Flynn im Pub.

Die St. Imelda Players:
William Carney … Michael Möllenkamp
Mr. Carney spielt außerdem Oscar Wilde
James Michael O’Shea, „Baldy“ … Andreas Strothmann-Ruhe
Mr. O’Shea spielt außerdem einen Gitarre musizierenden Mann im Pub und den Polizisten.
Ernest „Ernie“ Lally … Thorsten Hülsmann
Mr. Lally spielt außerdem einen Akkordeon musizierenden Mann im Pub und den neuen Fahrer.
Sully O’Hara … Andreas Heckel
Mr. O’Hara spielt außerdem einen Mann im Pub und Mr. Carson.
Rasher Flynn … Marc Benner
Mr. Flynn spielt außerdem einen Kumpel im Pub.
Peter … Fabian Holz
Peter spielt außerdem John O’Maher im Pub.
Miss Oona Crowe … Silke Röwekamp
Miss Crowe spielt außerdem eine Alt-Flöte musizierende Frau im Pub.
Mrs. Maureen Curtin … Susanne Borchardt
Mrs. Curtin spielt außerdem Tommy Kiely im Pub.
Mrs. Margaret Grace … Gudrun Aulbert, Annegret Weber
Mrs. Grace spielt außerdem Caitlyn Ross im Pub.
Mrs. Ada Windermere … Sigrid Sommerlad-Herkenhoff
Mrs. Windermere spielt außerdem Miss Kitty Farrelly.
Miss. Victoria Wotton … Annika Marstall
Miss Wotton spielt außerdem einen Querflöte musizierenden Mann im Pub,
einen Mann im Kirchenrat und eine Passantin.
Miss Vyvyan Holland … Laura Stattkus, Gesche Wätjen
Miss Holland spielt außerdem Tommy Flannigan im Pub und den Monsignor.
Miss Sibyl Montgomery … Lea Schulte-Hillen, Johanne Weber
Miss Montgomery spielt außerdem einen Kumpel im Pub und eine Kundin.

DIE BAND
Piano, Keyboard, musikalische Leitung … Christian Tobias Müller
Gitarre … Joachim Leineweber
Bass … Waldemar Berger
Schlagzeug … Alexander Stirz
Violine … Esther Schnepel
Flöte … Sandra Wamhoff
Klarinette … Viktor Wagner
Flügelhorn … Uli Tobatzsch
Euphonium … Christian Henseler